Aktionsphase, Wissenswertes

23.08.13 - 12:28

von: trinidi

Antworten von Julia, Teil II.

Pünktlich zum Wochenende hin haben wir heute einen neuen Schwung von Antworten zu VITA COLA Pur bekommen.

Diesmal drehen sich die Fragen um den Zuckergehalt der puren Cola und um die Verfügbarkeit in Läden und Lokalen. Informieren wir uns jetzt:

Vita Cola pur schmeckt wirklich weniger süß. Aber warum enthält es dann mehr Zucker als z.B. Coca Cola?
Richtig, bei Befragungen und Geschmackstests haben uns Fans immer wieder gesagt, dass die pure VITA COLA weniger süß schmeckt als vergleichbare Colas. Der geschmackliche Süße-Eindruck kommt allerdings nicht nur über den Zuckergehalt zustande. Das Empfinden hängt von vielen verschiedenen Komponenten ab wie beispielsweise vom Mineralwasser oder den verwendeten Zutaten. Die Rezeptur bleibt aber natürlich unser kleines Geheimnis :)

Warum wird in den vielen Lokalen in Berlin Friedrichshain / Lichtenberg hauptsächlich die „übliche“ Cola angeboten und keine VITA COLA Pur?
„Die Nachfrage bestimmt das Angebot“ lautet ein bekanntes Sprichwort. Das gilt auch in unserem Fall. Die VITA COLA Produkte werden in der Berliner Gastronomie leider nicht so stark nachgefragt. Somit werden die Produkte auch nur in vereinzelten Locations angeboten. Wir versuchen aber stets neue Kunden zu gewinnen und den Ausbau in der Gastronomie voranzutreiben. Gerne kannst könnt Ihr in Eurer „Lieblingsweggeh“location oder -bar die Frage nach der VITA COLA Pur direkt stellen bzw. Euren Wunsch danach äußern. Wir würden uns freuen ;-)

Die VITA COLA Pur gibt es nicht im Netto-Markt zu kaufen, dort ist immer nur die “normale” Vitacola vorhanden. Woran liegt das?
Das ist richtig. Gerne würden wir auch diesem Wunsch nachkommen. Da die Nachfrage nach der puren VITA COLA Variante aber nicht so hoch ist, können wir das Produkt als weiteren Artikel bei Netto aktuell leider nicht anbieten.

Wir befinden uns bereits in der vorletzten Projektwoche – der richtige Zeitpunkt also, um schön langsam unser Feedback zusammenzutragen. Sind bei Euren Mittestern noch Anregung zur VITA COLA Pur aufgekommen?

@all: Sendet uns die Fragen von Freunden und Bekannten zu unserem VITA COLA Pur Projekt jetzt noch in den Gesprächsberichten.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Wissenswertes

31.07.13 - 17:18

von: trinidi

Antworten von Julia, Teil I.

Warum heißt die VITA COLA Pur nicht mehr “schwarz” und wie sieht es mit neuen Gschmackssorten bei VITA COLA aus?

Diese Fragen haben wir an Julia, unsere Ansprechpartnerin bei VITA COLA, weitergeleitet und hier kommen auch schon die Antworten:

Warum heißt die VITA COL APur nicht mehr VITA VOLA schwarz?
VITA COLA Pur hieß vorher VITA COLA Schwarz, das war aber ein wenig verwirrend: Manche dachten, sie sei besonders bitter, andere vermuteten sogar einen Lakritz-Geschmack. Und dann stand noch die Frage im Raum: Warum heißt eine pure Cola „Schwarz“ und nicht „Pur“? Fragen, die mit der Umbenennung beantwortet wurden.

Mit der Namensänderung im Frühjahr 2011 hat sich natürlich nichts an der Rezeptur geändert. Denn VITA COLA Pur ist geschmacklich 100%ig das Gleiche wie VITA COLA Schwarz. Außer, dass sie jetzt auch so heißt, wie sie schmeckt: Pur!

Gibt es irgendwann eine VITA COLA „Cherry“ oder ähnliche Sorten?
Vielen lieben Dank für den Geschmacksvorschlag „Cherry“. Wir freuen uns immer über tolle und neue Ideen von unseren Fans. Diese beziehen wir sehr gern in unsere Produktüberlegungen mit ein. Lasst Euch überraschen, vielleicht gibt es ja bald wieder eine neue VITA COLA Sorte ;)

Wird es den Geschmack „VITA COLA Pur“ auch als Sirup geben?
Vielen Dank auch für die Anregung, die pure VITA COLA auch als Sirup herzustellen. Wir leiten diese Idee gerne an unser Produktmanagement weiter.

Gibt es nochmal eine Aktion, bei der man die Gläser kaufen kann?
Nach einem bekannten Sprichwort, sollte man niemals nie sagen! ;) Vorerst ist allerdings eine weitere Aktion nicht geplant.

Und schon haben wir unser Insider-Wissen über die Marke VITA COLA und die pure Cola erweitert und können damit auf in neue Gespräche starten!

@all: Sind bei Euren Mittestern weitere Fragen zu VITA COLA Pur aufgekommen? Sendet sie uns in einem Gesprächsbericht.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Wissenswertes

25.07.13 - 15:36

von: trinidi

Berichte im VITA COLA Projekt: So einfach geht’s.

Warum Gesprächsberichte wichtig sind, wissen wir seit gestern. Wie einfach es ist, einen Bericht zu verfassen, erfahren wir jetzt.

Gesprächsberichte sehen ganz unterschiedlich aus: Lang und ausführlich, mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik, individuellen Testergebnissen und zum Beispiel mit Fotos, wie es trnd-Partner tina_berlin19 vormacht:

Ob mit Foto, mit Zitaten, oder nur ein Gesprächshinweis - beim Schreiben von Berichten sind wir frei.

Beim Grillen im Park mit ein paar Freunden habe ich Vita Cola Pur – natürlich eiskalt aus dem Kühlschrank – und die lustig bunten Strohhalme mitgehabt. Ein paar meiner Freunde hatten zwar Vita Cola schon gehört, sich aber nie wirklich damit beschäftigt… Ich habe jedem einen halben Liter Vita Cola Pur mit Strohhalm angeboten, der auch dankend angenommen wurde. Die Jungs haben festgestellt: “Schmeckt echt lecker. Und was ist das jetzt für ne Cola?”
Den ganzen Bericht lesen.

Oder kurz und knapp, z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch, ein Zitat oder die Reaktion der Mittester wie sie trnd-Partner mauseblume beschreibt:

Einfach nur Lecker. Die Testperssonen haben Vita Cola Pur auch gleich im Laden gekauft.
trnd-Partner mauseblume

Hauptsache ist: sie sind offen, ehrlich und konstruktiv. Auch Links zu Blog- und Foreneinträgen oder Fragen von Mittestern sind hier richtig aufgehoben. Um Gesprächsberichte abzugeben, einfach im Mitgliederbereich auf “Gesprächsbericht schreiben” klicken.

@all: Lasst uns das VITA COLA Pur Projekt richtig “rocken” und den Gesprächsberichte-Rekord knacken!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Wissenswertes

24.07.13 - 16:21

von: trinidi

Unsere Berichte im VITA COLA Projekt sind das A und O.

In trnd-Projekten stehen unsere Erfahrungen im Mittelpunkt. Welche Rolle die Berichte dabei spielen und warum sie so wichtig sind, erfahen wir hier.

Bei trnd-Projekten heißt es „Geben und Nehmen“: VITA COLA möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die Cola bei den Teilnehmern ankommt und stellt uns dazu 5.000 Pakete mit je 18 Flaschen VITA COLA Pur zur Verfügung.

Julia, unsere Ansprechpartnerin bei VITA COLA, steht uns zudem im Projekt zur Seite und kümmert sich darum, dass keine Fragen offen bleiben. Im Gegenzug erwartet VITA COLA nicht mehr als unser Feedback und unsere schrägen Trinkideen mit VITA COLA Pur…

Warum Gesprächsberichte im VITA COLA Pur Projekt so wichtig sind.
Gesprächsberichte sind im Projekt mit VITA COLA Pur das A und O.

…und Feedback übermitteln wir am effektivsten über Gesprächsberichte: Diese sind enorm wichtig, damit wir VITA COLA berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes über die pure Cola geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren.

trnd steht für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. So wollen wir gemeinsam mithelfen, VITA COLA Pur sowohl auszuprobieren als auch bekannter zu machen – einfach durch das gemeinsame Ausprobieren, schräge Aktionen und das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Wie so ein Gesprächsbericht aussehen kann, erfahren wir gleich morgen anhand von Beispielen.

@all: Was schätzt Ihr – wie viele Gesprächsberichte hat der trnd-Partner mit den meisten VITA COLA Pur-Berichten schon übermittelt?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Wissenswertes

19.07.13 - 13:49

von: trinidi

VITA COLA: unsere Mittester.

Wo unsere eigene Meinung zu VITA COLA am besten aufgehoben ist, haben wir gestern schon zusammengefasst.

Heute erfahren wir im zweiten Teil zu den Feedback-Möglichkeiten in trnd-Projekten mehr über die Gesprächsberichte und MaFo-Bögen.

Teil 2: die Meinung unserer Mittester.

Die Meinung unserer Mittester zu VITA COLA Pur sammeln wir …

… über Gesprächsberichte: Ihr habt mit jemandem über VITA COLA Pur gesprochen oder online etwas darüber veröffentlicht? Dann schreibt einen Bericht über das Formular im meintrnd-Bereich und erzählt von Euren Mundpropaganda-Aktionen! Beschreibt darin, wem Ihr von VITA COLA Pur erzählt habt und welche Meinungen, Fragen und Anregungen Eure Gesprächspartner hatten.

Je ausführlicher und je öfter Ihr schreibt, desto besser können wir gemeinsam Julia von VITA COLA von unserem Engagement überzeugen – so ein Bericht darf aber auch gerne mal kurz und knackig sein. Und auch wenn es mal länger dauert, jeder Gesprächsbericht wird persönlich beantwortet.

… über die MaFo-Unterlagen: Im VITA COLA Pur Paket sind insgesamt 20 Marktforschungsbögen (kurz: MaFo-Bögen) zum Befragen von Freunden und Bekannten enthalten. Sie passen prima in die Handtasche und man kann sie immer dabei haben, sie sind bei der gemeinsamen Cola-Verköstigung schnell gezückt oder zuammen mit einer Flasche Cola weitergegeben. Die MaFo-Bögen gibt es rechts im trnd-Navigator auch zum Download.

Ausgefüllte MaFo-Bögen können online übermittelt werden: Einfach in den meintrnd-Bereich einloggen und auf “Mafo-Bogen übermitteln” klicken. Die Antworten wie im ausgefüllten Bogen in den Online-Bogen übertragen. Um den Überblick zu behalten, welchen Bogen Ihr schon übertragen habt, könnt Ihr einfach rechts unten einen Haken setzen.

@all: Lasst uns in die Tasten hauen und gleich einen Gesprächsbericht schreiben!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Wissenswertes

18.07.13 - 12:27

von: trinidi

VITA COLA: unsere Meinung.

MaFo, Foto, Gesprächsbericht: Bei trnd gibt es viele Möglichkeiten, Feedback an unsere Ansprechpartnerin Julia von VITA COLA zu geben.

Welche Arten das sind, erfahren wir heute und morgen im Überblick. Grundsätzlich zählen in trnd-Projekten zwei Arten von Meinungen:
unsere eigene Meinung und die Meinung unserer Mittester.

Teil 1: unsere eigene Meinung.

Unsere eigene Meinung zu VITA COLA Pur übermitteln wir …

… im Kommentar: Um möglichst viele trnd-Partnern und interessierte Projektblog-Leser an unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen und auf dem Laufenden zu halten, diskutieren wir verschiedene Themen wöchentlich im Projektblog oder stimmen darüber ab.

… in den Umfragen: Im Laufe des Projektes können wir an insgesamt drei Umfragen teilnehmen. In allen drei Umfragen nehmen wir das Produkt genauer unter die Lupe und sammeln unsere Meinung zu Geschmack, Flaschendesign usw., um es VITA COLA vorstellen zu können. Momentan können wir unser Feedback in der Startumfrage abgeben.
Noch nicht teilgenommen? Dann nichts wie los: Startumfrage ausfüllen.

… mit Fotos: Über den Navigator rechts oder zusammen mit einem Gesprächsbericht laden wir unsere Fotos hoch. Denn auch in Bildern lässt sich unser Eindruck von der puren Cola super festhalten. …und natürlich die schrägste Art, Pur zu trinken am besten zeigen. :)

Weitere Möglichkeiten: Videos, Testreportagen oder Blogeinträge. Dazu erfahren wir in den kommenden Projektwochen noch mehr.

@all: Mehr zu Gesprächsberichten und MaFos gibt es übrigens morgen im Feedback-Blogpost Teil 2: “unserer Mittester”.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen